Veranstaltungskalender - Konzerte

Konzerte
Kalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
23 Veranstaltungen
27.
Apr
20:30 Uhr

Tankard + support: Face Down Hero (KFZ Marburg)

1 Veranstaltung

29.
Apr
19:30 Uhr

Ariadne auf Naxos (Großes Haus - Stadttheater Gießen)

1 Veranstaltung

4.
Mai
20:30 Uhr

George Wagner Quartett (Gewölbekeller Lauterbach)

1 Veranstaltung

5.
Mai
20:00 Uhr

Musik im Palais (Hohhaus-Museum Lauterbach)

2 Veranstaltungen

6.
Mai
15:00 Uhr

Konzert mit blech.Quadrat (Mehrzweckhalle Ottrau)

1 Veranstaltung

10.
Mai
bis 12.05.2018

16. Bundesbegegnung Jugend jazzt (Stadtgebiet Frankfurt am Main)

1 Veranstaltung

19.
Mai
17:00 Uhr

Ensemble Sarband - "What the World needs now": Ori (Evangelische Kirche Angersbach)

20:00 Uhr

emBRASSment: Nordbetont (Ev. Stadtkirche Lauterbach)

2 Veranstaltungen

20.
Mai
16:30 Uhr

Sierra Hull (Rokokosaal im Hohhaus Lauterbach)

20:00 Uhr

Festliches Pfingstkonzert (Ev. Stadtkirche Lauterbach)

2 Veranstaltungen

21.
Mai
15:00 Uhr

Sina Nossa - Weltmusik aus Portugal (Posthotel Johannesberg Lauterbach)

1 Veranstaltung

25.
Mai
20:30 Uhr

Joyosa (Gewölbekeller Lauterbach)

1 Veranstaltung

26.
Mai
19:30 Uhr

Ariadne auf Naxos (Großes Haus - Stadttheater Gießen)

20:00 Uhr

Jonathan Zelter „Von Mannheim bis New York“ live im aquariohm (aquariohm MEIN BAD MEINE SAUNA)

3 Veranstaltungen

31.
Mai

BrassBoomBang-Festival (KFZ Marburg)

15:00 Uhr bis 03.06.2018 2:00 Uhr

M:O:A - M.I.S.E. Open Air 2018 (Grillhütte Büßfeld)

2 Veranstaltungen

1.
Jun
19:30 Uhr

Highlights am See 2018: Münchner Zwietracht (Seehotel Michaela)

Als „populärste Oktoberfest-Band der Welt“ ziehen die Musiker der Münchner Zwietracht seit über 25 Jahren als „Wiesn-Botschafter“ von München aus los, um gut gemachte Musik und die einzigartige Stimmung des Oktoberfestes in die ganze Welt zu tragen.

Wolfgang Köbele am Bass, Trompeter Heinz Fuhrmann, Andi  Häckel am Keyboard und Akkordeon, Gitarrist Robert Haslinger, Mark Fugmann am Schlagzeug und Gerry Grass, zuständig für Gesang, Gitarre und Trompete, stehen daher wie keine zweite Band für Power, Party, Unterhaltung und jede Menge gute Laune. Tourneen u.a. durch die USA, Mexiko, Brasilien und Korea, etc. untermauern ihren einzigartigen Status als Wiesn-Band Nr.1. Gerade erst hat es die Band zur Celebration Night des größten Computer-Kongresses der Welt nach Las Vegas geschafft, auf dem im Vorjahr kein geringerer als Paul McCartney aufgetreten ist. Und so spielte die Münchner Zwietracht im Sommer 2014 vor 6000 geladenen Gästen im bekannten The Venetian Resort-Hotel in Las Vegas auf.

Die Historie der Münchner Zwietracht ist reich an solchen schönen Momenten und Erfolgen. Die Band wurde im Jahr 1991 gegründet. Bereits nach einem Jahr ging man mit den großen Stars  der Volksmusikszene auf Tournee. Im Jahr 1995 begann dann ihre Geschichte als legendäre Wiesn-Band im Münchner Festzelt „Hippodrom“. Die Band wurde dort zum Inbegriff der Oktoberfest-Bands und ließ jeden Abend die Stimmung bis zum Siedepunkt hochkochen. Neben internationalen Top-Hits stehen bei der Oktoberfestband No. 1 auch jede Menge eigene Gassenhauer auf dem Programm. Egal ob "Juche auf der hohen Alm", "Viva Bavaria" oder der  textlich überarbeite Titel "Butterfly", den die Musiker kurzerhand in "Scheißegal" umgedichtet haben. Alle Titel sind Garanten für kollektives Mitsingen, Feiern und Mitklatschen.

Schnell wurde die Gruppe über Münchens Grenzen hinaus ein Begriff. Zahlreiche CD- Veröffentlichungen, Fernseh- und Rundfunksendungen sowie eine mehrseitige Reportage im „Stern“ trugen dazu bei, die Oktoberfestband Münchner Zwietracht deutschlandweit als bayerische Kult-Band bekannt zu machen. Im Jahr 2000 kam es zu einer Zusammenarbeit mit dem mittlerweile verstorbenen Münchner Modezaren Rudolph Moshammer und zur Produktion des Titels „Moos hamma“. Die Single kam unter die TOP 100 der Single-Charts. Im folgenden Jahr nahm die Münchner Zwietracht sogar am deutschen Vorentscheid zum „Grand Prix Eurovision de la Chanson“ mit dem Titel „Teilt Freud und Leid“ teil.

Im Jahr 2007 feierte die Oktoberfestband ihr 15-jähriges Bestehen und kombinierte dies - nicht ohne Hintersinn - mit dem 150. Jubiläum der „Weißwurst“. Die Zwietracht veröffentlichte dazu kurzerhand die Single „Weißwurst ich liebe Dich“. Im Jahr 2008 wurde die Gruppe anlässlich der 850-Jahr-Feier der Stadt München gebeten, ein Loblied auf ihre Heimatstadt zu singen. Dabei kam es zu einer Kooperation mit dem bekannten Komponisten  Ralph Siegel. Das Lied "I mag München" ist das einfache, aber sehr ehrliche Bekenntnis der urbayerischen Musiker zu ihrer geliebten Heimatstadt.

Auch das Jahr 2014 hat es für die Band wieder in sich. Nach dem Ende des „Hippodroms“  beerbt nun das „Marstall-Zelt“ diese legendäre Wiesn-Institution. Das völlig neu gestaltete und komplett neu errichtete Wiesn-Zelt macht sich nun auf, mit stilvollem Ambiente,  perfektem Service und bayerischer Gastfreundschaft die Erfolgstradition des „Hippodroms“ fortzuführen. Der Ruf und das Ansehen der Münchner Zwietracht war so groß, dass der neue Wiesn-Wirt Siegfried Able sie sofort weiter verpflichtet hat.  Die Münchner Kult-Band spielt also ab sofort im neuen "Marstall -Zelt“. Besser hätte es eigentlich für beide Seiten gar nicht laufen können. Die nächsten Oktoberfeste können also kommen, auf denen es dann wieder zünftig und mit aufgeladener Bierzeltstimmung heißt: "Ozapft is"!
Erleben Sie dieses musikalische Highlight am Freitag, den 01. Juni 2018, ab 19.30 Uhr im Festzelt beim Seehotel  Michaela, Antrifttal, Am Stausee 1.

Einen unvergesslichen Eindruck bietet das Seehotel Michaela mit einer perfekten Kulisse und einzigartigem Panorama inmitten der Natur – abgerundet mit einem Konzert der Extraklasse!

Die Münchner Zwietracht ist das Beste, was man sich für absolut jeden Event wünschen kann. Mit ihrer Mischung aus eigenen Songs und hervorragend und außergewöhnlich  interpretierten Covertiteln, sowie einer animierenden Bühnenshow verwandeln sie jedes Festzelt in eine brodelnde Oktoberfest-Party: 4 Stunden Stimmung pur!

Karten gibt es im Vorverkauf für 19,00 Euro. Plätze für den VIP-Bereich, die neben dem Eintritt ein Abendessen sowie Getränke beinhalten, sind nur direkt buchbar unter Tel.:  0162 / 563 73 66

Kartenvorverkauf:
Seehotel Michaela, 36326 Antrifttal, Am Stausee 1 Tel.: 06631 / 707 70
Oberhessen-Live, Ticketservice Online: www.tixxxx.de
Stadthalle Alsfeld, 36304 Alsfeld, Jahnstr. 14 Tel.: 06631 / 70 54 40
Buch 2000, Buchladen GmbH, 36304 Alsfeld, Markt 2 Tel.: 06631 / 23 19
Fulda aktuell, 36037 Fulda, Leipziger Str. 145 Tel.: 0661 / 90 22 50

1 Veranstaltung

2.
Jun
19:00 Uhr

Highlights am See 2018: Die jungen Zillertaler (Seehotel Michaela)

Seit mehr als 20 Jahren stehen ihre Shows für kompromissloses Abfeiern, viel Bewegung,  Spaß, Action pur und Hits – Hits – Hits.  Die Jungen Zillertaler, liebevoll von ihren Fans JUZI genannt, sind die absoluten Party-Kaiser des volkstümlichen Alpenpop.
Bei den drei erfolgreich singenden Vollblut-Musiker mit Herz spielen Markus Unterladstätter den EBass und die Trompete, Michael Ringler die Ziacha (Akkordeon und die Steirische Harmonika) sowie die A-Gitarre und Daniel Prantl die A- und E-Gitarren, das Saxophon und die Geige.
Der Erfolg der JUZIs ist bis heute ungebremst. Die Jungs bedankten sich mit Hits wie „Drob‘n auf‘m Berg (Zwergenlied)“, „Tannenzapfenzupfen“, „Auf der Bruck trara“, „Helikopter“, dem „Fliegerlied“ und vielen anderen Krachern. Seither beben die Partyzelte im Alpen-Power-Punk und es herrscht das Gesetz: „Stillstand ist ein absolutes No-Go!“

Heute schreiben wir das Jahr 2018 und der JUZI-Beat ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt und ein Begriff für absolute Musik-Qualität geworden. Der Nachschub an neuen Liedern kommt regelmäßig aus der eigenen Hit-Küche. Soeben ist ein erstes Best Of-Album mit den bekanntesten Hits der JUZIs mit dem Motto „Partykracher – Die größten Hits der JUZIs“ erschienen.  Die CD enthält neben einem umfangreichen Best-Of von 16 Songs auch die beiden neuen Medleys „Partykracher JUZI HITaufHIT“ und „Logo Logo Medley & viel mehr“ sowie den brandneuen Song „Humba Tätärä“.

Die drei Österreicher haben im vergangenen Jahr mit Ihrem Hit „Halleluja“ jedes Partyvolk zum Feiern gebracht. Ihre dauerhafte und stetig steigende Popularität spiegelt sich auch in den zahlreichen Gold- und Platinauszeichnungen, dem Gewinn des „Amadeus“ Austrian Music Award sowie ihrem eigenen jährlich stattfindenden JUZIopenair in ihrer Heimat Strass im Zillertal wider. Mit ihrem volkstümlichen Party-Power-Punk sind sie Dauergäste in allen namhaften TV-Shows im gesamten deutschsprachigen Raum. Bei den Konzerten der JUZIs ist von der ersten bis zur letzten Sekunde Vollgas angesagt: 4 Stunden Party-Power!

Erleben Sie dieses musikalische Highlight am Samstag, den 02. Juni 2018, ab 19.00 Uhr im Festzelt beim Seehotel Michaela, Antrifttal, Am Stausee 1. Einen unvergesslichen Eindruck bietet das Seehotel Michaela mit einer perfekten Kulisse und einzigartigem Panorama inmitten der Natur – abgerundet mit einem Konzert der Extraklasse! Karten gibt es im Vorverkauf für 19,00 Euro. Plätze für den VIP-Bereich, die neben dem Eintritt ein Abendessen sowie Getränke beinhalten, sind nur direkt buchbar unter Tel.: 0162 / 563 73 66

Kartenvorverkauf:
Seehotel Michaela, 36326 Antrifttal, Am Stausee 1 Tel.: 06631 / 707 70
Oberhessen-Live, Ticketservice Online: www.tixxxx.de
Stadthalle Alsfeld, 36304 Alsfeld, Jahnstr. 14  Tel.: 06631 / 70 54 40
Buch 2000, Buchladen GmbH, 36304 Alsfeld, Markt 2  Tel.: 06631 / 23 19
Fulda aktuell, 36037 Fulda, Leipziger Str. 145  Tel.: 0661 / 90 22 50

1 Veranstaltung

2.
Okt
20:00 Uhr

Rainhard Fendrich "DIE AKUSTIK LIVE TOUR 2018" (Hessenhalle Alsfeld)

Er ist der wohl erfolgreichste Musikexport Österreichs, seine Karriere „Made in Austria“ hat sich längst über Europa ausgeweitet. Rainhard Fendrich ist Kult, seit 37 Jahren begeistert er seine Fans mit tiefgründigen und unterhaltsamen Songs. Mit seinem aktuellem Album SCHWARZODERWEISS, das gleichzeitig sein neuntes Nummer eins Album ist, spielte Fendrich im Frühjahr 2017 eine restlos ausverkaufte Tournee.

Im Herbst 2018 wird der Wiener mit kleiner Besetzung und akustischen Instrumenten in Deutschland, Österreich und der Schweiz live zu sehen sein.

Bei seinen Konzerten nimmt Fendrich seine Fans mit auf eine musikalische Reise, die schon vor über 37 Jahren begann. Für seine Kompositionen erhielt er 25mal Gold, 28mal Platin sowie weitere zahlreiche Awards, wie z.B. den World Music Award.

Rainhard Fendrich: Eine 37 Jahre lange Karriere als Sänger und Liederschreiber, unzählige Live-Auftritte, 17 Studioalben mit beinahe 250 Songs und in Österreich nun auch mit SCHWARZODERWEISS sein neuntes Nummer-Eins- Album in Folge. Mit SCHWARZODERWEISS hat Rainhard Fendrich das vielleicht tiefgründigste und intensivste Album seiner Karriere aufgenommen, das mitunter auch das musikalische Konzept der 2018 anstehenden Tour beeinflusste. Mit „Für immer a Wiener“ zeigt Fendrich den Fans ein anderes musikalisches Gesicht. Und so wird er seine großen Hits und sicherlich ein paar Überraschungen ganz neu und akustisch - aber dennoch in gewohnter Fendrich- Manier - präsentieren.

Durch die veränderten Instrumentierungen und Klangfarben führt Rainhard Fendrich den Songs eine neue inhaltliche Dimension zu – es wird viel zu erzählen, mitzuerleben und nachzufühlen geben. Die Austropop-Ikone live und intimer, das bedeutet eine ganz besondere Konzertsituation, bei der der Österreicher einmal mehr mit seiner Authentizität, Leidenschaft und stilübergreifenden Herangehensweise begeistern wird.

Am 02.10.2018 wird Rainhard Fendrich in der Hessenhalle Alsfeld auftreten. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Karten gibt es im Internet unter www.hessenhalle-alsfeld.de sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen mit CTS.

Foto:  SandraLudewig

1 Veranstaltung

17.
Nov
18:30 Uhr

Kastelruther Spatzen Tour 2018 (Hessenhalle Alsfeld)

Goldenes Herbstfest mit den legendären Kastelruther Spatzen aus Südtirol

Die Vollblutmusiker, sie tragen die Musik in ihren Herzen, lieben die Bühne und sind ganz nah an ihren Fans. Die Kastelruther Spatzen sind immer an planen, sei es für neue Titel oder auch die nächsten Bühnenauftritte. Welche Titel kommen in das Programm, wie wird die Bühne gestaltet, um den zahlreichen Fans wieder eine Überraschung zu bereiten.

Garantiert dürfen sich die Fans auch in diesen Jahr über neue Hits, viele beliebte Klassiker und einer tollen neuen Bühnenshow freuen. Die Südtiroler werden im typischen "Spatzen-Sound" ihre Besucher begeistern, sowie sie das seit über drei Jahrzehnten mit ihrer volkstümlichen Musik überaus erfolgreich  praktizieren.

In diesen Jahren wurden sie mit 13 Echos, 65 mal Gold, 18 mal Platin, sechsmal Doppelplatin und einmal Dreifach-Platin sowie zahlreichen anderen Musikpreisen ausgezeichnet .
Die Kastelruther Spatzen sind in den deutschsprachigen Raum die wohl erfolgreichste

Musikformation .

In Kastelruth ihrer Heimat in Südtirol ist man ganz besonders stolz auf seine musikalischen Talente.
Alle die die Kastelruther Spatzen kennen, wissen um die Authentizität der Musiker und welche menschliche Wärme sie ausstrahlen, was bei ihren Konzerten fühlbar ist.

17. November 2018 Hessenhalle Alsfeld 18:30 Uhr

Karten sind an den bekannten Vorverkaufsstellen Ihrer Region sowie unter den Karten-und-Infotelefon von Hohenstein-Konzerte 036336 512500 erhältlich. Online können die Tickets unter: www.hohenstein-konzerte.de, geordert werden.

1 Veranstaltung

18.
Nov
16:00 Uhr

Amigos (Wartenberg Oval)

1 Veranstaltung

1