Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender
Kalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Basilikabesichtigung auf dem Schiffenberg

22.09.2018 um 14:00 Uhr
22.09.2018 um 18:00 Uhr
Kloster Schiffenberg
Aktionstag
Kloster Schiffenberg Gießen

Ab Karfreitag, 30. März, bis zum 30. September 2018 ist die Basilika im Kloster Schiffenberg wieder für interessierte Besucherinnen und Besucher geöffnet. In diesem Zeitraum können Besucherinnen und Besucher die Basilika samstags und sonntags jeweils von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr besichtigen. Zu denselben Uhrzeiten werden in diesem Jahr die Öffnungszeiten auch an den gesetzlichen Feiertagen angeboten, und zwar an Karfreitag (30. März), am Ostermontag (2. April), am Tag der Arbeit (1. Mai), an Christi Himmelfahrt (10. Mai) und am Pfingstmontag (21. Mai).

Die Besichtigungszeiten für die Basilika waren nach dem Abschluss der Sanierungsarbeiten im vergangenen Jahr eingeführt worden. Ein durchweg positives Fazit zogen Stadträtin Astrid Eibelshäuser und die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die diese Öffnungszeiten beaufsichtigt haben. Zwischen dem 13. Mai und 22. Oktober 2017 war die Basilika mittwochs sowie samstags und sonntags geöffnet. An den 58 Öffnungstagen waren insgesamt 6.189 Besucherinnen und Besucher gezählt worden. Erfreut zeigten sich die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer nicht nur über den zahlenmäßigen Zuspruch, der die Erwartungen übertroffen habe, sondern auch über das inhaltliche Interesse am Schiffenberg und an der Basilika. Die Menschen seien sehr interessiert an den bauhistorischen Besonderheiten der Basilika und an der Geschichte des einstigen Klosters.

Ein Ergebnis der Erfahrung aus dem Vorjahr: Da das Besucheraufkommen mittwochs deutlich schwächer war als an den Wochenenden wird in diesem Jahr auf die Mittwoch-Öffnungen verzichtet. Stattdessen wird die Basilika in dieser Saison zusätzlich zu den Wochenenden auch an den gesetzlichen Feiertagen geöffnet, die traditionelle Ausflugstage mit hohem Besucheraufkommen auf dem Schiffenberg bilden.

Die romanische Basilika im Kloster Schiffenberg stammt aus dem 12. Jahrhundert. Aufgrund ihres Alters und ihrer architektonischen Bedeutung wurde ihr 2012 der Rang eines Denkmals von nationaler Bedeutung zuerkannt.

Die öffentlichen Besichtigungszeiten werden von der Stadthallen GmbH, der Verwalterin des Schiffenbergs, in Zusammenarbeit mit dem Verein Ehrenamt organisiert.